easyCredit Kredit: Voraussetzungen für Kreditzusage

Der Kredit von easyCredit wird von der Teambank AG, die ihren Sitz in Nürnberg hat, angeboten. Seit mehr als 8 Jahren ist der Kreditanbieter am Markt etabliert und ist Mitglied der DZ BANK Gruppe und im genossenschaftlichen FinanzVerbund.

Die Voraussetzungen

Um hier eine Kreditzusage zu erhalten ist eine Sache besonders wichtig: Bonität (Kreditwürdigkeit). Die Schufa-Auskunft sollte möglichst positiv ausfallen, ist dies nicht der Fall, wird der gewünschte Kredit mit angrenzender Sicherheit abgelehnt.
Weitere Voraussetzungen sind die Volljährigkeit des Antragstellers, ein mindestens drei Monate bestehendes Arbeitsverhältnis – wobei die Probezeit bereits vorüber ist, das Handeln auf eigene Rechnung und ein Wohnsitz in Deutschland.

Sind diese Bedingungen für einen Arbeitnehmer erfüllt, so ist es nicht mehr weit bis zur Kreditzusage. Für Selbständige allerdings bietet easyCredit keine Möglichkeit einen Kredit zu erhalten. Dies gilt ebenso für Gesellschafter und Teilhaber.

Benötigte Unterlagen

Weiterhin werden ein paar Unterlagen benötigt, die gleich beim Antrag mit eingereicht werden sollten:

Die Kopie eines gültigen Personalausweises, mindestens zwei Gehalts- oder Lohnabrechnungen und ein Kontoauszug des Kontos auf welches das monatliche Gehalt bzw. der Lohn ausbezahlt wird. Mindestens ein Monat sollte er umfassen.

Die Konditionen

Der effektive Jahreszins, der Bonitätsabhängig ist, liegt zwischen 5,99% und 12,99%. Die Laufzeit beträgt mindestens zwölf, höchstens aber 48 Monate. Bereits ab 1.000 Euro kann ein Kredit von easyCredit gewährt werden, die Obergrenze liegt bei 75.000 Euro. Der gebundene Sollzinssatz beginnt bei 5.83% (p.a.). Eine Bearbeitungsgebühr erhebt die Teambank AG nicht.

Hinweis

Jeder potenzielle Kreditnehmer sollte ganz genau die Angebote der verschiedenen Banken und Kreditinstitute vergleichen, besonders bei den anfallenden Gebühren gibt es sehr große Unterschiede.

Bilderquellen: © Gina Sanders / Fotolia

Comments are closed.