Kredit zur Baufinanzierung ablösen: Wann lohnt es sich?

Grundsätzlich ist die vorzeitige Ablösung von einem Kredit zur Baufinanzierung möglich aber häufig mit zusätzlichen Kosten und Gebühren verbunden, die vorab geprüft werden sollten.

Welche Gebühren können berechnet werden, wenn man einen Baukredit vorzeitig abgelösen möchte?

  • die Vorfälligkeitsentschädigung, welche von Bank zu Bank unterschiedlich hoch ausfällt und in der Regel vertraglich festgehalten ist
  • zusätzliche Bearbeitungsgebühren
  • zusätzliche Verwaltungsgebühren

Kann sich ein vorzeitige Kreditablösung dennoch lohnen?

Unter bestimmten Voraussetzungen kann sich die Ablösung eines Baudarlehens jedoch für Kreditnehmer lohnen. Um durch die Kreditablösung Ersparnisse zu erzielen, sollte eine Ablösung ausschließlich kurz vor Ablauf der Zinsbindungsfrist erfolgen. Denn auf diese Weise können zu hohe Zinsen und Gebühren vermieden werden und bares Geld eingespart werden.
Allerdings gilt es stets abzuwägen, ob die möglichen Ersparnisse in Anbetracht der fälligen Kosten für das Ablösen von einem Kredit zur Baufinanzierung auch wirklich lohnenswert ist. Sollten etwa die Vorfälligkeitszinsen die Zinsersparnis übersteigen, ist von einer Ablösung abzusehen.

Möglichkeiten ein Darlehen ohne Kosten abzulösen?

Auch hierzu stehen Möglichkeiten bereit. So ist im BGB § 489 I Nr. 3 geregelt, dass Darlehen, welche an eine Zinsbindung von über zehn Jahren geknüpft sind, zehn Jahre nach der Darlehensvollauszahlung teilweise oder ganz getilgt werden können. Hierzu gibt es jedoch eine Frist von sechs Monaten.

Selbst wenn die entstehenden Kosten die Zinseinsparungen übersteigen, könnte sich eine vorzeitige Ablösung für Immobilienbesitzer lohnen. Das könnte z.B. der Fall sein, wenn im Jahr der zu zahlenden Vorfälligkeitsentschädigung mit einem höheren Einkommen zu rechnen ist, in den darauf folgenden Jahren jedoch ein geringeres Einkommen erwartet wird.

Was sollte vorab beachtet werden?

Sofern eine Baufinanzierung durch ein anderes Darlehen abgelöst werden soll, lässt sich stets empfehlen, vor der Ablösung einen ordentlichen Vergleich zu durchlaufen. Mittels diesem Vergleich können Zinseinsparungen und somit bare Gelder erzielt werden.