Santander Bank Baufinanzierung: Zinsen und Konditionen

Zufrieden im Eigenheim

Die Santander Consumer Bank ist ein kompetenter Partner für Baufinanzierungen: So erhielt die Bank beim FMH-Award des Senders n-tv die Auszeichnung des besten Forward-Darlehens.

Das Kreditinstitut wurde 1957 als Curt Briechle KG Absatzfinanzierung in Mönchengladbach gegründet. Im Jahr 1987 wurde die Bank von der spanischen Banco Santander zu 100 % erworben. Der Marktauftritt wurde jedoch erst am 1. Oktober 2004 dem des Mutterkonzerns angepasst. Aktuell verfügt die Santander Bank über 3.800 Mitarbeiter und rund 6,1 Millionen Kunden. Insgesamt zählt die Santander-Gruppe mit etwa 121 Millionen Kunden zu den weltweit größten Finanzinstituten.

Zinsen und Leistungen

Das Bankinstitut ist vor allem als Anbieter für private Konsumkredite bekannt. Darüber hinaus vermittelt es Lösungen für die Baufinanzierung und versucht ein individuelles Angebot zu erstellen. Mit rund 100 Finanzdienstleistern besitzt die Santander Bank eine Vielzahl von Partnern, die Ihnen günstige Konditionen ermöglichen.

Diese Produkte zur Baufinanzierung stehen Ihnen bei der Santander Bank zur Verfügung:

  • BauFinanzierung
  • ForwardDarlehen
  • KfW-Darlehen
  • Bausparen & Sanieren (WohnSparen, Bausparen mit Jugendbonus, WohnDarlehen Turbo)

Bei der Santander Bank werden Baufinanzierungen in Höhe von 60 % des Immobilienwertes vergeben. Somit ist eine komplette Finanzierung des Gebäudes oder der Wohnung möglich. Ab einem Betrag von 25.000 Euro wird ein Baukredit vergeben, darunter verweist die Bank auf andere Produkte. Die Standardkonditionen beziehen sich auf Summen von 100.000 Euro bis 149.999 Euro. Für kleinere Beträge wird ein Zinsaufschlag von 0,30 % berechnet. Ab einer Kreditsumme von 150.000 Euro erfolgt ein Zinsabschlag von 0,10 %. Daher könnte sich ein leicht höheres Darlehen auszahlen, besonders wenn Sie knapp kalkuliert haben und mit Folgekosten zu rechnen ist.

Als Kunde der Santander Bank dürfen Sie sich für Baufinanzierungen mit Laufzeiten zwischen 5 und 30 Jahren entscheiden. Eine kurze Laufzeit wirkt sich positiv auf die Zinslast aus: Wer für 5 Jahre ein Darlehen von 70.000 Euro aufnimmt, muss 1,20 % an Sollzinsen und 1,27 % an Effektivzinsen bezahlen. Sind es 10 Jahre, liegen die Werte bei 1,55 % und 1,59 %. Der Sollzins für 15 Jahre beträgt 2,10 %, während die effektiven Zinsen bei 2,15 % notieren.

Beispiel: Erhöht sich die Summe auf 140.000 Euro mit einer Laufzeit von 5 Jahren, sinkt der Sollzinssatz auf 0,90 %. Nun betragen die Effektivzinsen genau 0,96 %.

Sonstige Konditionen der Baufinanzierung

Die Bereitstellung ist positiv zu bewerten: Als Kunde können Sie diese 12 Monate ohne Extrakosten in Anspruch nehmen. Andere Anbieter berechnen die Bereitstellungszinsen bereits ab dem zweiten Monat, hier erfolgt dies erst ab dem 13. Monat mit einer monatlichen Höhe von 0,25 %.

Seriöse Kreditinstitute machen ihren Kunden ein Angebot zur Sondertilgung. Bei der Santander Bank sind Raten von bis zu 5 % pro Jahr möglich. So können Sie die Tilgungsraten schneller zurückzahlen, doch auch das Gegenteil ist denkbar: Manchmal nimmt das Leben erstaunliche Wendungen. Eventuell fallen die Nebenkosten etwas höher aus, da ein unerwarteter Mangel vorliegt – dagegen ist ein Baby eine tolle Überraschung. Kommt es hart auf hart, können Kunden die Tilgung für ein Jahr kostenfrei aussetzen. Alternativ dürfen Sie einen Wechsel des Tilgungssatzes von 2 % bis 5 % vornehmen. Eine Änderung lässt sich während der Zinsbindungsfrist zweimal kostenlos durchführen.

Baufinanzierung mit Beispielzahlen

Mit diesem kleinen Beispiel können Sie sich eine Baufinanzierung bei der Santander Bank besser vorstellen:

Kreditbetrag: 160.000 Euro
Zinsbindung: 10 Jahre
Sollzinsen: 1,15 %
Effektivzinsen: 1,18 %
Monatliche Rate: 500 Euro
Laufzeit: 31 Jahre 10 Monate
Gesamtsumme: 188.128,08 Euro

Fazit

Die Santander Bank bietet faire Konditionen und Zinsen für Baufinanzierungen an. Zusätzlich können Kunden die kostenlose Sondertilgung oder ein KfW-Darlehen in Anspruch nehmen, welches einen Rabatt von 0,4 % verspricht. Das Kreditinstitut berechnet keine Gebühren für Abwicklung oder Vermittlung, was die Immobilienkredite äußerst attraktiv macht.